Unsere Hilfen

Wir bieten ein breites Spektrum an Begleitung und Unterstützung für schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Dieses Angebot gilt ebenso für ihre An- und Zugehörigen. Auch in der Zeit der Trauer stehen Ihnen unsere freiwilligen ausgebildeten Hospiz-Helferinnen und Hospiz-Helfer zur Seite.

Ein besonderes Anliegen ist ihnen die menschliche Zuwendung und die Begegnung – dafür schenken sie Ihnen einen Teil ihrer Lebenszeit.

Somit wollen wir zeigen, dass sowohl die Menschen in Ihrer letzten Lebensphase als auch die An- und Zugehörigen in dieser schwierigen Zeit weiterhin ein Teil unserer Gesellschaft sind.

Unsere Hilfe ist kostenlos und alle Mitarbeitenden unterliegen der Schweigepflicht.
Wir unterstützen Menschen jeder Religion, Weltanschauung und Nationalität.

Photo by visuals on Unsplash

Unterstützung in Zeiten der COVID-19 Pandemie

Gerade jetzt stellt sich die Frage: Wie kann Begleitung und Zuwendung in Zeiten der COVID-19 Pandemie mit all ihren Einschränkungen gelingen?

© Syda Productions / Fotolia.com (Fotolia Bild-ID: 79095293)

Begleitung in der letzten Lebensphase

Wir begleiten schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Wir begleiten An- und Zugehörige von schwerkranken und sterbenden Menschen.

© stocktributor / Fotolia.com (Fotolia Bild-ID: 86262133)

Begleitung für trauernde Menschen

Wir begleiten trauernde Menschen ein Stück auf ihrem Weg. Den Weg der Trauer zu gehen bedeutet nicht ein festes Ziel zu haben, sondern offen zu sein für das Erleben und Empfinden.

© Ocskay Bence / Fotolia.com (Fotolia Bild-ID: 73434338)

Beratungsangebot zur Absicherung

Jeder Mensch kann durch einen Unfall, durch Alter oder Krankheit in die Situation kommen, nicht mehr über sich selbst bestimmen zu können. Für einen solchen Fall können sie durch die Erstellung einer Patienten-/Betreuungsverfügung oder Vorsorgevollmacht vorsorgen.

Das kann Hospizarbeit!

Die aktuellen Diskussionen um Sterbehilfe und Beihilfe zum Suizid haben gezeigt, dass es nach wie vor Informations- und Aufklärungsbedarf zum Thema Hospiz- und Palliativarbeit gibt. Der DHPV hat einen animierten Erklärfilm realisiert, der einen Überblick über hospizliche und palliative Angebote gibt, die Akteure der Hospizarbeit vorstellt und einlädt, sich bei Bedarf vertrauensvoll an die Hospiz- und Palliativeinrichtungen in der Nähe zu wenden.

Unsere Vorstandsmitglieder

Der Vorstand wird laut Satzung alle 2 Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.
Gemäß der Satzung führt der Vorstand die laufenden Geschäfte des Vereins, dazu gehören unter anderem die Leitung des Hospizvereins sowie die Durchführung der Beschlüsse aus der Mitgliederversammlung.

Margret Neumann

Christa Schmitz

2. Vorsitzende


Manfred Necker

Finanzverwalter

Sabrina Bernhard-Linz

Schriftführerin

Annette Anzinger-Baur

Beisitzerin

Erika Holzner

Beisitzerin

Dr. Frank Liebisch

Beisitzer

Rolf Lefeber

Beisitzer

Margit Frenzl-Merkl

Beisitzerin

Bernhard Fischer

Ehrenvorsitzender

Dr. Peter Goldbrunner

Ehrenmitglied

Mitglied werden

Die Hospizarbeit wird finanziert über Mitgliederbeiträge und Spenden.
Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen indem Sie ein wichtiges Mitglied werden.

Einzelperson
30

/ Jahr

Paare
45

/ Jahr

Juristische Person
150

/ Jahr

Downloads

Photo by Laika Notebooks on Unsplash
Flyer Hospizverein Landkreis Kelheim

Der Flyer des Hospizvereins im Landkreis Kelheim e.V. zum Selbstdruck beinhaltet nützliche Informationen und Kontaktdaten auf einem Blick.

Flyer Kinder- und Jugendtrauergruppe

Der Flyer zum Selbstdruck beinhaltet nützliche Informationen und Kontaktdaten für die Unterstützung von Kinder und Jugendliche nach dem Verlust eines nahestehenden Menschen.

Flyer Letzte Hilfe Kurs

Der Flyer zum Selbstdruck beinhaltet nützliche Informationen und Kontaktdaten für alle Interessenten die einen Letzte Hilfe Kurs absolvieren möchten.

Flyer Selbsthilfegruppe für an Krebs erkrankte Frauen Abensberg

Die Bayerische Krebsgesellschaft e.V. berät in ihren Psychosozialen Krebsberatungsstellen Menschen mit Krebs und deren Angehörige bei der Bewältigung der Krankheit und unterstützt sie durch professionelle, psychosoziale Beratung.

Flyer Trauer- und Lebenscafé

Der Flyer zum Selbstdruck beinhaltet nützliche Informationen und Kontaktdaten für alle Interessenten die beim Trauer- und Lebenscafé teilnehmen möchten.

Unterstützung in Zeiten der COVID-19 Pandemie

Dieses Dokument dient als Handreichung für Pflegende, Ärzte und andere Begleitpersonen zum Abschiednehmen von einem sterbenden oder verstorbenen Covid 19 – Patienten. Ebenso ist ein Ritual für Angehörige enthalten, die in dieser schwierigen Zeit nicht bei Ihren schwerkranken bzw. sterbenden Liebsten sein können.

Aktuelle News

Das Sterben eines Menschen macht uns oft hilflos. Uraltes Wissen zur Sterbebegleitung […]
Für alle Trauernden, die Trost suchen … eine herzliche Einladung an Trauernde, […]
Termin: Donnerstag, den 15. September 2022Beginn: 19.00 UhrOrt: Kath. Begegnungszentrum Maria Himmelfahrt, […]
Wir freuen uns sehr, Ihnen ab sofort unsere neue Website vorstellen zu […]

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen/Anregungen zu unserer Hospizarbeit oder wünschen eine Beratung?
Dann freuen wir uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.
Sie erreichen uns über die bereitgestellten Kontaktinformationen.

Hospizbüro

Barbara-von-Eck-Straße 1
(Zugang über Klausenstraße)
93309 Kelheim

Telefon

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner